2020-02-03 09:01

64. Eisenbahntechnische Fachtagung

Die Eisenbahntechnische Fachtagung ist der traditionelle Treffpunkt der LST und TK-Spezialisten und war auch in diesem Jahr wieder frühzeitig ausgebucht.

Aufgrund der in den letzten Jahren stetig wachsenden Teilnehmerzahlen und Anmeldungen, fand die diesjährige Fachtagung in einer zukunftsfähigeren Location statt. Auch in unmittelbarer Nähe zum Hauptbahnhof war das "The Westin Hotel Leipzig" unser Gastgeber.

In diesem Jahr konnten wir 300 Teilnehmer, Referenten und Aussteller begrüßen und bedanken uns für das erneute Interesse.

Die Grußworte zum Auftakt sprach Dr.-Ing. Joachim Warlitz, Vizepräsident des VDEI und Leiter der VDEI-Akademie und Herr Martin Walden, Konzernbevollmächtigter der DB AG für für Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen.

 

In der Kaffeepause im Ausstellungsbereich bot sich die Gelegenheit das zuvor gehörte untereinander zu diskutieren und sich an den Ständen von DEHN & SÖHNE, DB Engineering und Consulting GmbH und der VDEI-Akademie über Neuheiten zu informieren.

Unsere diesjährigen Referenten waren: Michael Klein und Dr. Schurig, DB Engineering und Consulting GmbH / Dr. Elsweiler, DB Netz AG / Dr. Maschek, TU Dresden / Christian Wallner, Thales Deutschland GmbH / Henrik Neeße, EBA, sowie Dr. Priebe und Michael Kammann, Scheidt und Bachmann Deutschland. Durch die Veranstaltung führte als Moderator Frank Müller, VDEI-Fachausschuss SIK.

Nach einer finalen Diskussionsrunde fasste Frank Müller noch einmal die Vorträge des Tages zusammen und lud zum Netzwerken im Rahmen des Interdisziplinären Branchendialogs am Abendbuffet ein.


Man verabredete sich gleich für die 65. Eisenbahntechnische Fachtagung am 15. Januar 2021.

Fotos: Christian Schneider-Bröcker

Zurück

Copyright 2020 VDEI-Service GmbH
vdei-akademie.de verwendet Cookies für Funktionszwecke. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, akzeptieren sie die Cookie-Verwendung. Datenschutzerklärung
Akzeptieren