Baubetriebsplanung als Grundlage für den Projekterfolg

Datum und Uhrzeit

 - 

Ort

VDEI-Service GmbH
Invalidenstraße 90
10115 Berlin

WLan verfügbar nicht barrierefrei keine Parkplätze vorhanden

Themen

Die Baubetriebsplanung und der technische Anmeldeprozess sind Kerntätigkeiten bei allen Bauvorhaben der Deutschen Bahn und stellen eine Schlüsselfunktion für die termingerechte, kostenkonstante und qualifizierte Projektabwicklung dar. Sie sind im Wesentlichen ein Instrument zur Sicherstellung der Projektabwicklungsqualität, der Planung und im direkten Vorfeld der Realisierungsphasen.

Folgende Schwerpunktthemen gehören zu dieser besonderen Herausforderung des „Bauens unter dem rollenden Rad“:

+ Optimierung der Bauherrenanforderungen nach zügiger Projektrealisierung und Reduzierung der betrieblichen Auswirkungen auf ein notwendiges Maß durch
   langfristige Planung von Baumaßnahmen unter Beachtung aller baubetrieblichen Möglichkeiten

+ Einbringung des Know-hows und der langjährigen Erfahrungen in die Planung und Realisierung von Baumaßnahmen über alle Leistungsphasen der HOAI
   von Projekten zur Optimierung der Bautechnologien unter baubetrieblichen Gesichtspunkten

+ Qualitätssicherung der Arbeit der Bauüberwachung bei der termin- und qualitätsgerechten betrieblichen Anmeldung und Einordnung der Baumaßnahmen

Der baubetriebliche Anmeldeprozess bis hin zum Betra- und La-Antrag sind in der Richtlinie 406 „Baubetriebsplanung, Betra und La“ geregelt. Sie erhalten einen Überblick, wie diese Richtlinie speziell aus Sicht des Anmelders (Technische Planungseinheit mit der Berechtigung, die beabsichtigte Durchführung von Baumaßnahmen der Koordination Betrieb/Bau anzuzeigen und/oder anzumelden) bzw. Betra-Antragstellers, zu handhaben ist.
Vorkenntnisse in der Eisenbahninfrastruktur und / oder im Bahnbetrieb sind von Vorteil.

ACHTUNG !!!

Einlass wird nur unter folgenden Voraussetzungen gewährt:

+ Vollständig geimpft (Impfausweis, Impf-App, Lichtbildausweis) oder
+ Genesen (Nachweis, Lichtbildausweis) oder
+ PCR-Test (Nachweis nicht älter als 48h, Lichtbildausweis) oder
+ Schnelltest (Nachweis nicht älter als 24h, Lichtbildausweis)

Fachliche Leitung

M.Sc. Robert Reißner, PTB Magdeburg GmbH

Programm

10:00 Uhr - Check In der Teilnehmer

10:15 Uhr - Eröffnung & Begrüßung – Einführung ins Thema

10:45 Uhr - Einführung in die baubetrieblichen Prozesse

11:30 Uhr - BBPNeo – Neue Medien in der Baubetriebsplanung

12:30 Uhr - Mittagspause

13:30 Uhr - Erfordernis einer Betra

14:00 Uhr - e-Workflow elektronische Betra-Antragerstellung

14:30 Uhr - Betra-Antragsqualität bei der DB AG

15:00 Uhr - Fazit und Kaffeepause

15:30 Uhr - Ende der Veranstaltung

Kosten

360,00 € (netto zuzüglich MwSt. von 19%)
320,00 € (netto zuzüglich MwSt. von 19%) für Mitglieder des VDEI

Darin enthalten sind Tagungsunterlagen, ein Teilnahmezertifikat und die Pausenversorgung.

Hotelkosten sind nicht inkludiert.

Anmeldung

Eine Anmeldung ist erforderlich. Bitte nutzen Sie hierfür unser Online-Anmeldeformular.

zur Anmeldung

Mitarbeiter der Deutschen Bahn AG können sich direkt bei DB Training unter der Produktnummer Hk5054 anmelden.
zur Anmeldung im DB Intranet

Zurück

Copyright 2021 VDEI-Service GmbH
vdei-akademie.de verwendet Cookies für Funktionszwecke. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, akzeptieren sie die Cookie-Verwendung. Datenschutzerklärung
Akzeptieren