Blitz- und Überspannungsschutz im Bereich von Bahnanlagen April 2024

Datum und Uhrzeit

 - 

Ort

DEHNacademy
Hans-Dehn-Str. 1
92318 Neumarkt

WLan verfügbar barrierefrei Parkplätze vorhanden

Themen

Bei diesem Seminar handelt es sich um eine kompakte 5-tägige Sachkundigen-Ausbildung Blitzschutz und Überspannungsschutz im Bereich von Bahnanlagen.

Teil 1 - Äußerer Blitz- und Überspannungsschutz unter besonderer Berücksichtigung bahntechnischer Anlagen.
Teil 2 - Rückstromführung Erdung, Potentialausgleich in Bahnanlagen.
Teil 3 - Innerer Blitz- und Überspannungsschutz unter besonderer Berücksichtigung bahntechnischer Anlagen. 

Das Seminar befasst sich u. a. mit den Themen Normung, Blitzschutzzonen-Konzepte, Risikomanagement, Erdungsanlagen, Überspannungsschutz, Potenzialausgleich, Anforderungen an Überspannungsschutz-Einrichtungen, Aufbau, Wirkungsweisen und Überprüfung sowie EMV-gerechte Anlagen. Dabei werden Planungsbeispiele aus ausgewählten Anwendungsbereichen der Bahn bearbeitet.

In einer Abschlussprüfung werden die Kenntnisse der Teilnehmerinnen und Teilnehmer abgefragt. Bei deren Bestehen sind die Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Bereich der DB Netz AG "Anerkannte Blitzschutzfachkraft für Bahnanlagen (Planung, Planprüfung und Abnahme nach RiL 954.9105 Abschnitt 2.9a)“.

Das Seminar ist speziell für den Bereich der Bahnanlagen ausgelegt und von der DB Netz AG anerkannt.


Es ist nicht die allgemeine Ausbildung zur "Zertifizierten Blitzschutzfachkraft" nach VDE 0185-305-3 und EN 62305-3.

 

Teilnehmerkreis

Ingenieurinnen/Ingenieure mit elektrotechnischem Abschluss, die sich mit der Planung, Planprüfung und Abnahmen von Blitz- und Überspannungsanlagen im Bereich der DB Netz AG befassen sollen/werden.

Fachliche Leitung

Dipl.-Ing. Gerhard K. Wolff, FA VSN VDEI-Akademie 
(ehemals PHOENIX CONTACT Senior Manager Surge Protection, Fachleiter Überspannungsschutz, Business Unit, Surge Protection / Überspannungsschutz TRABTECH im Ruhestand)

Dipl.-Ing. Franz Wolfrum, DEHN SE
(Business Development Manager, Bahntechnik)

Dipl.-Ing. Stefan Benz, DEHN SE
(Business Development Manager – Bahntechnik; Business Unit Infrastructure)

Dipl.-Ing. Thilo Hilger, PHOENIX CONTACT Deutschland GmbH
(Industriemanagement Infrastruktur, Key Account Manager Deutsche Bahn)

Dipl.-Ing. Rainer Durth, PHOENIX CONTACT GmbH & Co. KG
(Application Specialist Infrastructure)

Dipl.-Ing. Lutz Westphal, Eisenbahn-Cert

Programm

Franz Wolfrum, Stefan Benz, DEHN SE + Co KG

Franz Wolfrum, Stefan Benz, DEHN SE + Co KG

Dipl.-Ing. Rainer Durth, PHOENIX CONTACT GmbH & Co. KG

Dipl.-Ing. Gerhard Wolff, VDEI-Akademie

Dipl.-Ing. Gerhard Wolff, VDEI-Akademie

Kosten

1.790,00 € (netto zuzüglich MwSt. von 19%)
1.390,00 € (netto zuzüglich MwSt. von 19%) für Mitglieder des VDEI und Verband Deutscher Blitzschutzfirmen e.V.

Darin enthalten sind die Seminarunterlagen, der Abschlusstest, die Pausenversorgung, ein Abendessen mit den Referenten und Teilnehmenden sowie die Teilnahmebestätigung/ Zertifikat.

Hotelkosten sind nicht inkludiert.

Anmeldung

Die Veranstaltung ist leider ausgebucht. Sie können sich in die Warteliste eintragen.

zur Warteliste

Zurück

Copyright 2024 VDEI-Service GmbH
vdei-akademie.de verwendet Cookies für Funktionszwecke. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, akzeptieren sie die Cookie-Verwendung. Datenschutzerklärung
Akzeptieren