Erstellung von Bahnanlagen nach Vorgaben der EIGV, VV IBG Infrastruktur, VV BAU und VV BAU STE im Bereich DB InfraGo AG Geschäftsfeld Personenbahnhöfe (Bahnsystem)

Datum und Uhrzeit

 - 

Ort

IntercityHotel Darmstadt
Poststraße 12
64293 Darmstadt

kein WLan verfügbar nicht barrierefrei keine Parkplätze vorhanden

Themen

Ziel ist es den Teilnehmer anhand praxisorientierter Beispiele fachlich optimal zu qualifizieren, damit durch dessen Anwendungskenntnis aktuell geltender Regelwerke und Richtlinien, Normen und Vorschriften eine effiziente und qualitätsorientierte Planung und Durchführung von Neubmaßnahmen durchgeführt werden kann.

Teilnehmerkreis

  • Eisenbahningenieurinnen/Eisenbahningenieure
  • Projektleiterinnen/Projektleiter
  • Bauvorlageberechtigte
  • Bauüberwacherinnen/Bauüberwacher,

    die im Bereich der DB InfraGO AG, GB Personenbahnhöfe arbeiten

 

Fachliche Leitung

  • Dipl.-Ing. Rainer Paes, VDEI-Fachausschuss Bauen und Betrieb (ehem. DB Netz AG, IBV)
  • Dipl.-Ing. Gerd Klostermann, DB S&S AG, I.IPF 21

Programm

9:30 Uhr - Registrierung

Tag 1: 10:00 - 16:30

Übersicht zur EIGV und den Verwaltungsvorschriften VV IBG Infrastruktur, VV BAU und VV BAU-STE, VV IBG Infrastruktur

Verzahnung der Rechtsverordnung EIGV für die Erstellung von Infrastrukturen mit der Überwachung gemäß den Verwaltungsvorschriften des EBA im GB Personenbahnhöfe

Unterscheidung der Maßnahmen, die eine erstmalige Inbetriebnahmegenehmigung nach EIGV erfordern oder Maßnahmen der Aufrüstung und Erneuerung mit und ohne Erfordernis einer Inbetriebnahmegenehmigung

Einteilung der Maßnahmen in anzeigefreie und anzeigepflichtige Maßnahmen sowie Kriterien zur Beurteilung der Genehmigungspflicht im GB Personenbahnhöfe

12:00 Uhr Mittagspause

Verfahrensschritte zur Erlangung der Inbetriebnahmegenehmigung einschließlich EG-Prüfung und EG-Prüferklärung im GB Personenbahnhöfe

Regelungen für Planung, Prüfung, Baufreigabe, Bauüberwachung und Abnahme von IOH- und STE-Maßnahmen im GB Personenbahnhöfe

Aufgaben der am bauaufsichtlichen Prozess Beteiligten mit Schwerpunkt Bauvorlageberechtigter und Bauüberwacher Bahn für den GB, Personenbahnhöfe

Abstimmung der Planungen und Freigaben verschiedener Gewerke im GB Personenbahnhöfe

Tag 2: 09:00 - 14:30

Bewertung der Prüfberichte

Sammlung der erforderlichen Inbetriebnahmeunterlagen

Fristgerechte Anzeigen und Vorlagen beim EBA

Abstimmung der Prüfer und Zuständigkeiten für Abnahmen mit dem EBA im GB Personenbahnhöfe

12:00 Uhr Mittagspause

Lernerfolgskontrolle: Praktische Übungen zur Anwendung der bauaufsichtlichen Prozesse

Zusammenfassung und Diskussion

14:30 Uhr - Ende der Veranstaltung

Kosten

600,00 € (netto zuzüglich MwSt. von 19%)
550,00 € (netto zuzüglich MwSt. von 19%) für Mitglieder des VDEI

Darin enthalten sind die Tagungsunterlagen zum Download, ein Teilnahmezertifikat und die Pausenversorgung.

Fachgremien: 6 Punkte

Hotelkosten sind nicht inkludiert.

Anmeldung

Eine Anmeldung ist erforderlich. Bitte nutzen Sie hierfür unser Online-Anmeldeformular.

zur Anmeldung

Mitarbeiter der Deutschen Bahn AG können sich direkt bei DB Training unter der Produktnummer Hk5046 anmelden.
zur Anmeldung im DB Intranet

Zurück

Copyright 2024 VDEI-Service GmbH
vdei-akademie.de verwendet Cookies für Funktionszwecke. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, akzeptieren sie die Cookie-Verwendung. Datenschutzerklärung
Akzeptieren