21. Vermessungstechnische Fachtagung - für den genauesten Fahrweg der Welt

Datum und Uhrzeit

 - 

Ort

H4 Hotel Hannover Messe
Würzburger Straße 21
30880 Hannover/ Laatzen

WLan verfügbar barrierefrei Parkplätze vorhanden

Themen

Zum wirtschaftlichen Betrieb von Eisenbahnverkehrsanlagen ist die genaue Kenntnis der Infrastrukturlage und deren Veränderung unter dem Einfluss des Eisenbahnbetriebes und anderer Einwirkungen über die Zeit von entscheidender Bedeutung. Die Beherrschung der Prozesse bei der Gewinnung, Verarbeitung, Bereitstellung und Verwaltung der Infrastrukturdaten macht eine termingerechte Instandhaltung bzw. Errichtung erst möglich. Im Mittelpunkt steht in diesem Jahr die Genauigkeit sowohl bei der Gewinnung als auch bei der Verarbeitung dieser Daten.

Die Fachtagung thematisiert die neusten Vermessungsmethoden und Datenbanken und zeigt aktuelle Beispiele aus der Praxis für Kontrollmessungen im Rahmen von Infrastrukturinvestitionen.

Die Fachtagung findet alle zwei Jahre während der INTERGEO statt.

Alle Teilnehmer bekommen bei Bedarf ein Eintrittsticket zur INTERGEO!

ACHTUNG !!!

Einlass wird nur unter folgenden Voraussetzungen gewährt:

+ Vollständig geimpft (Impfausweis, Impf-App, Lichtbildausweis) oder
+ Genesen (Nachweis, Lichtbildausweis) oder
+ PCR-Test (Nachweis nicht älter als 48h, Lichtbildausweis) oder
+ Schnelltest (Nachweis nicht älter als 24h, Lichtbildausweis)

Programm

Mittwoch, 22.09.2021

09:00 Check In der Teilnehmer

09:45 Uhr - Begrüßung & Eröffnung

  • Dipl.-Ing. (FH) Thomas Zeidler, FA Geodäsie und Geoinformatik

Key Note: BIM - Strategie im internationalen Großprojekt Dresden - Prag

Dipl.-Ing. Christoph Kautter, DB Netz AG

BIM - Bestandsmodellierung, Geodätisches Bezugssystem und andere Herausforderungen

Rumen Dimitrov, Geodatengruppe Schwerin

LIMEZ III - Innovative Ertüchtigung für zusätzliche Aufgaben

Wolfgang Schmidt, DB Netz AG

100 Tage AVANI - Erste Erfahrungen nach der Inbetriebnahme

Roman Beck, DB Netz AG

12:05 Uhr - Mittagspause mit Imbiss

Künstliche Intelligenz bei der kamerabasierten Erfassung von Leit- und Sicherungstechnik

Dipl.-Geogr. Peter Hintze, SIGNON Deutschland GmbH

InfraMaps

Oliver Mächold, DB Netz AG

EM100VT - Anwendungsfreigabe für Gleisvermessung

Maximilian Bade, Obermeyer Infrastruktur GmbH
Dipl.-Ing. Bernhard Maier, Track Machines Connected GmbH

ca. 13:55 Uhr - Zusammenfassung und Ende der Veranstaltung

  • Dipl.-Ing. (FH) Thomas Zeidler, FA Geodäsie und Geoinformatik

Anschl. - Optionaler Besuch der INTERGEO

Kosten

233,00 € (netto zuzüglich MwSt. von 19%)
187,00 € (netto zuzüglich MwSt. von 19%) für Mitglieder des VDEI
51,00 € (netto zuzüglich MwSt. von 19%) für Studenten und Ruheständler
187,00 € (netto zuzüglich MwSt. von 19%) für VDV

Darin enthalten sind Tagungsunterlagen, ein Teilnahmezertifikat und die Pausenversorgung, ebenfalls eine Eintrittskarte zur INTERGEO.

Hotelkosten sind nicht inkludiert.

Anmeldung

Die Veranstaltung ist leider ausgebucht. Sie können sich in die Warteliste eintragen.

zur Warteliste

Zurück

Copyright 2021 VDEI-Service GmbH
vdei-akademie.de verwendet Cookies für Funktionszwecke. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, akzeptieren sie die Cookie-Verwendung. Datenschutzerklärung
Akzeptieren