64. Eisenbahntechnische Fachtagung

Datum und Uhrzeit

 - 

Ort

NEU!!! The Westin Hotel Leipzig
Gerberstraße 15
04105 Leipzig

WLan verfügbar barrierefrei Parkplätze vorhanden

Themen

Die Eisenbahntechnische Fachtagung in Leipzig ist die herausragende Branchenveranstaltung zu unterschiedlichsten Themen und Forschungserkenntnissen rund um Zugsteuerung und Sicherungstechnik. Sie bietet Ihnen die einmalige Chance zur Weiterbildung in fachlich aktuellen Bereichen, die besonders sicherheits- und qualitätsrelevant für alle Mitarbeiter im Bahnsystem sind.

Leitthema 2020: Digitale Stellwerke

Im Rahmen der Veranstaltung und am Abendbuffet treffen Sie Teilnehmer, Referenten, Aussteller und Veranstalter zum interdisziplinären Branchendialog.

Teilnehmerkreis

Eisenbahningenieure (insbesondere LST), Projektleiter, Projektingenieure, Planungsingenieure, Planprüfingenieure, Ausführer und Abnahmeingenieure von Eisenbahninfrastrukturunternehmen, der Industrie, von Hochschulen, sowie aus Ingenieurbüros und weitere Interessierte.

Programm

11:30 Uhr - Check-In der Teilnehmer inkl. Mittagsimbiss

12:30 Uhr - Begrüßung & Eröffnung

  • Dipl.-Ing. FH Frank Müller, VDEI-Fachausschuss SIK
  • Dr.-Ing. Joachim Warlitz, Vizepräsident VDEI e.V.
  • Martin Walden, Konzernbeauftragter der DB AG für Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen

DSTW Mertingen-Meitingen - Neue Wege in der Planung und Projektierung

  • Michael Klein, DB Engineering & Consulting GmbH
  • Dr. Jörg Schurig, DB Engineering & Consulting GmbH

Überblick über Digitale Stellwerke, Stand der Zulassung

  • Dr. Bernd Elsweiler, DB Netz AG

Planungs- und Prüfungsprozesse für Digitale Stellwerke (Arbeitstitel)

  • PD Dr.-Ing. habil. Ulrich Maschek, TU Dresden

Kaffeepause im Ausstellungsbereich

DSTW Siemens - aktueller Sachstand

  • Günther Wahl, Siemens AG
  • Andreas Liskens, Siemens AG

DSTW Thales - Sachstand und nächste Schritte

  • Christian Wallner, Thales Deutschland GmbH

Aufsicht über die Erstellung von Digitalen Stellwerken nach EIGV, VV IBG Infrastruktur und VV BAU STE (Arbeitstitel)

EBA angefragt

ILS und Neu-pro Herzberg

  • Andreas Priebe, Scheidt und Bachmann Deutschland

17:30 Uhr - Zusammenfassung & Schlusswort

Anschließend - Interdisziplinärer Branchendialog im Ausstellungsbereich

mit Abendbuffet

21:00 Uhr - Ende der Veranstaltung

Kosten

380,00 € (inkl. MwSt. von 19%)
330,00 € (inkl. MwSt. von 19%) für Mitglieder des VDEI
85,00 € (inkl. MwSt. von 19%) für Studenten und Ruheständler

Darin enthalten sind Tagungsunterlagen, ein Teilnahmezertifikat und die Pausenversorgung.

Hotelkosten sind nicht inkludiert.

Anmeldung

Eine Anmeldung ist erforderlich. Bitte nutzen Sie hierfür unser Online-Anmeldeformular.

zur Anmeldung

Mitarbeiter der Deutschen Bahn AG können sich direkt bei DB Training unter der Produktnummer Hk5045 anmelden.
zur Anmeldung im DB Intranet

Zurück

Copyright 2019 VDEI-Service GmbH
vdei-akademie.de verwendet Cookies für Funktionszwecke. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, akzeptieren sie die Cookie-Verwendung. Datenschutzerklärung
Akzeptieren