3. Fachtagung Cyber Security

Datum und Uhrzeit

 - 

Ort

Maritim Hotel Darmstadt
Rheinstraße 105
64295 Darmstadt

WLan verfügbar barrierefrei Parkplätze vorhanden

Themen

Die steigende Digitalisierung bietet viele Chancen und reichlich neue Herausforderungen für die Cyber Security in sicherheitskritischen Infrastrukturen. Fahrzeuge sowie Leit- und Sicherungstechnik sind gleichermaßen vor Manipulationen zu schützen. Hard- und Software müssen auf dem neuesten Stand der Technik – im besten Fall immer einen Schritt voraus – sein, um sicherheits- und betriebsrelevante Funktionen effektiv aufrecht zu erhalten.


Expertinnen und Experten aus Industrie und Wissenschaft arbeiten stetig an neuen Abwehrtechniken und Gegenmaßnahmen, um kritischen Infrastrukturen eine bessere Resilienz gegen Cyberattacken zu geben.

Im Rahmen der Veranstaltung und am Abendbuffet treffen Sie Teilnehmerinnen/Teilnehmer, Referentinnen/Referenten, Ausstellerinnen/Aussteller und Veranstalter zum interdisziplinären Branchendialog. Hier können Sie die Vortragsthemen weiter diskutieren und wertvolle Netzwerkkontakte knüpfen.

Die Veranstaltung wird als Präsenzveranstaltung durchgeführt.

Teilnehmerkreis

  • Eisenbahningenieurinnen/Eisenbahningenieure (insbesondere LST)
  • Projektleiterinnen/Projektleiter
  • Projektingenieurinnen/Projektingenieure
  • Planungsingenieurinnen/Planungsingenieure
  • Planprüfingenieurinnen/Planprüfingenieure
  • Ausführende und Abnahmeingenieurinnen/Abnahmeingenieure von Eisenbahninfrastrukturunternehmen, der Industrie, von Hochschulen, sowie aus Ingenieurbüros und weitere Interessierte.

Fachliche Leitung

  • Dipl.-Ing. FH Carlos Cunha, VDEI-Fachausschuss SIK - Vorsitzender

Programm

Dienstag, 22. November 2022

12:00 Uhr Registrierung

12:20 Uhr Begrüßung & Eröffnung

  • Dipl.-Ing. FH Carlos Cunha, VDEI-Fachausschuss SIK - Vorsitzender

12:30 Uhr Grußwort

  • Dr.-Ing. Joachim Warlitz, Vizepräsident VDEI e.V.

12:40 Uhr Schutz kritischer Infrastrukturen - Aufgabe von Staat und Wirtschaft

Prof. Dipl.-Ing. Dr. Stefan Katzenbeisser, Lehrstuhl für Technische Informatik, Universität Passau

13:35 Uhr Prognose Securitybedarf und Bewertung möglicher Sicherheitskonzepte – Forschungsbericht

Max Schubert, Geschäftsführer INCYDE

14:30 Uhr Cybersecurity Programm Implementierung aus Sicht des Bahnbetreibers

Christoffer Neesen, DB Regio AG

15:00 Uhr Kaffeepause

15:45 Uhr IT-Security in Bahnsystemen – Anforderungen und Umsetzung in der Praxis

Dr. Hans Kraft, Thales Deutschland

16:30 Uhr Security und Safety in einem Zugriffsschutzprozess

  • Carsten Sattler, Siemens AG
  • Dipl.-Ing. Steven Karch, DB Station&Service AG

17:00 Uhr IT-Sicherheit für operative Bahnanwendungen

Thomas Maurer, Leiter des Security Operation Centers (SOC),
DB Netz AG

17:30 Uhr Podiumsdiskussion

unter der Leitung von Dr. Joachim Warlitz, Director Safety Main Line Systems Transportation Thales Deutschland

18:00 Uhr Zusammenfassung und Schlusswort

18:30 Uhr Interdisziplinärer Branchendialog

Mittwoch, 23. November 2022

09:00 Uhr IT-Sicherheit der Bahnanlagen - eine neue Herausforderung

Dr. Saeid Arabestani, EBA (angefragt)

09:45 Uhr Fortschritt der Umsetzung des IT Sicherheitsgesetzes und der KRITIS VO bei der DB Station&Service AG

B. Sc., M. A. Steven Schmidt

10:15 Uhr Kaffeepause

11:15 Uhr Security for Safety: Safe & Secure Development

M. Sc. Stefan Karg, Informatik Consulting Systems Gmbh

12:15 Uhr Digitalisierung von kritischen Eisenbahn-Infrastrukturen (Arbeitstitel)

Andreas Wittmann, DB Netz AG (angefragt)

13:00 Uhr Zusammenfassung und Schlusswort

Kosten

450,00 € (netto zuzüglich MwSt. von 19%)
385,00 € (netto zuzüglich MwSt. von 19%) für Mitglieder des VDEI
95,00 € (inkl. MwSt. von 19%) für Studenten und Ruheständler

Darin enthalten sind die Tagungsunterlagen als Download, ein Teilnahmezertifikat, die Pausenversorgung sowie die Teilnahme an der Abendveranstaltung.

Hotelkosten sind nicht inkludiert.

Anmeldung

Eine Anmeldung ist erforderlich. Bitte nutzen Sie hierfür unser Online-Anmeldeformular.

zur Anmeldung

Mitarbeiter der Deutschen Bahn AG können sich direkt bei DB Training unter der Produktnummer Hk5080 anmelden.
zur Anmeldung im DB Intranet

Zurück

Copyright 2022 VDEI-Service GmbH
vdei-akademie.de verwendet Cookies für Funktionszwecke. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, akzeptieren sie die Cookie-Verwendung. Datenschutzerklärung
Akzeptieren