HYBRID Seminar: Train the Trainer – erfolgreich als Trainer/-in und Referent/-in im Verkehrsbereich

Datum und Uhrzeit

 - 

Ort

VDEI e.V.
Kaiserstraße 61
60329 Frankfurt am Main

WLan verfügbar nicht barrierefrei keine Parkplätze vorhanden

Themen

Bitte beachten:

19.01.2024 / 14.00 - 17.00 Uhr / ONLINE per MS TEAMS

26.01.2024, 13.00 Uhr – 17:00 Uhr – PRÄSENZ in Frankfurt a.M., VDEI e.V.
27.01.2024, 09:00 Uhr – 15:00 Uhr – PRÄSENZ in Frankfurt a.M., VDEI e.V.

Train the Trainer

8 Stunden langweiligen Frontalunterricht mit PowerPoint. Visualisiert wurde maximal mit einem schwarzen, halbleeren Stift, lieblos auf einem Flipchart… Und so richtig viel behalten haben die Teilnehmenden nicht!

Kennen Sie solche Trainings und Seminare? Dabei geht es auch (einfach) anders!

Zielsetzung

In dem Workshop wird gezeigt, wie Sie packende, teilnehmeraktive Trainings für den Verkehrsbereich konzipieren. Sie erhalten praktische Tipps für die Durchführung und es werden die wichtigsten Grundlagen für eine gelungene Visualisierung Ihrer Inhalte am Flipchart und Pinwand gezeigt.

Lernen Sie, welche räumlichen, zeitlichen und technischen Bedingungen vorhanden sein müssen, um nachhaltige Lernerfolge bei den Teilnehmer/-innen zu erzielen. Dabei wird das gelernte Wissen direkt geübt und gefestigt! Sie lernen und üben die wichtigsten Grundlagen für eine erfolgreiche Trainingsgestaltung und Durchführung für Ihre Trainings im Verkehrsbereich.

Programminhalte

 Tag 1            ONLINE (3 Stunden)

Im ersten Teil der Veranstaltung lernen Sie den Referenten kennen und die Teilnehmer/-innen haben Gelegenheit sich vorzustellen und ihre Erwartungshaltung an die Veranstaltung zu formulieren. Daran schließt der theoretische Teil „Kursplanung einer neuen Veranstaltung für die Bahnbranche“ an.  Sie lernen die Aspekte der Kursplanung kennen und von welchen Faktoren diese beeinflusst wird. Sie können im Anschluss Kursziele definieren und den Stoff zeitlich ihrem Seminar anpassen.

Inhalt:

  • Zeitplanung
  • Inhaltsplanung
  • Zielsetzung
  • Methodik und Didaktik
  • Evaluation/Lernerfolgskontrolle
  • Betreuung und Beratung
  • Die Rolle als Trainer im Bahnbereich
  • Inhalte nachhaltig aufbereiten

 

Tag 2            PRÄSENZ (4 Stunden)

Im ersten Präsenzteil lernen Sie Ihre Inhalte methodisch und didaktisch aufzubereiten und können nach Abschluss ein Seminar entsprechend der Lernziele planen. Welche Besonderheiten sind z. B. beim E-Learning bzw. Online-Seminaren zu beachten? Welche Medien eignen sich für welche Inhalte? In Übungen werden Sie das zuvor Gelernte praktisch umsetzen und besprechen.

Inhalte:

  • Methodik und Didaktik der Kursplanung
  • Möglichkeiten von Blended-Learning für Eisenbahnthemen
  • Mediendidaktik und Medienkompetenz (welche Medien eignen sich für welche Inhalte)
  •  Im Seminar können die gelernten Methoden direkt für eigene Seminarsequenzen angewendet und übertragen werden

   

Tag 3            PRÄSENZ

Ein Flipchart ist unabhängig von Strom und Internet, man kann es anfassen, mitnehmen und im Vergleich zu IT-Ausrüstung ist es eine kostengünstige Methode.

In diesem Teil lernen Sie, wie Sie mit Hilfe von Visualisierungen auf einem Flipchart oder einem Whiteboard Inhalte lebendig und nachhaltig vermitteln und die Aufmerksamkeit der Teilnehmer/-innen behalten. Mit Hilfe von Übungen werden Sie das Gelernte praktisch üben können. Ihre Teilnehmer/-innen können in den Prozess eingebunden werden und Lernerfolge können direkt gemessen werden.

Inhalte:

  • Visualisieren am Flipchart und Whiteboard
  • Kreative Übungen für die Flipchartgestaltung für Nicht-Zeichenkünstler
    • Kompetenz durch Visualisierung der Inhalte
    • Lernerfolge durch Visualisierung erzeugen
    • Direkte Anwendung für eigene, individuelle Trainingssequenzen
  • Sie lernen, wie Sie mit besonderen Situationen im Training souverän umgehen, bspw. bei technischen Störungen.

 

Teilnehmerkreis

An alle, die Wissen vermitteln und dafür das erforderliche Handwerkszeug erweitern, erwerben und erproben möchten. Ob Sie im Unternehmen Kollegen/-innen schulen, bei einer Weiterbildung referieren unterrichten, im Ehrenamt oder im eigenen Umfeld Seminare durchführen, hier lernen Sie ganz praktisch, wie es geht, und finden im lebendigen Austausch Anregungen für die eigene Praxis. 

Pädagogische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Der Lehrgang richtet sich an Menschen, die etwas Erfahrung haben oder eine Trainer/-innentätigkeit aufnehmen, aber auch erfahrene Trainer/-innen können davon profitieren.

Fachliche Leitung

EURAIL-Ing. Marcel Jelitto, M. Sc., Freier Chefredakteur sowie Fachredakteur Betrieb für den "EI – DER EISENBAHN INGENIEUR"

Kosten

485,00 € (netto zuzüglich MwSt. von 19%)
440,00 € (netto zuzüglich MwSt. von 19%) für Mitglieder des VDEI

Darin enthalten sind Tagungsunterlagen, ein Teilnahmezertifikat und die Pausenversorgung.

Fachgremien: 5 Punkte

Hotelkosten sind nicht inkludiert.

Anmeldung

Die Veranstaltung ist leider ausgebucht. Sie können sich in die Warteliste eintragen.

zur Warteliste

Downloads

Zurück

Copyright 2024 VDEI-Service GmbH
vdei-akademie.de verwendet Cookies für Funktionszwecke. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, akzeptieren sie die Cookie-Verwendung. Datenschutzerklärung
Akzeptieren