Finanzierung und Angebotsplanung

Datum und Urzeit

 - 

Ort

IntercityHotel Berlin Hauptbahnhof
Katharina-Paulus-Straße 5
10557 Berlin

WLan verfügbar barrierefrei Parkplätze vorhanden

Themen

In der Grundfrage sind sich alle einig: Mehr Verkehr auf die Schiene! Konkret wird bis 2030 die Verdopplung der Fahrgastzahlen und eine deutliche Steigerung des Schienengüterverkehrs angestrebt.
Aber wie passen diese ambitionierten verkehrspolitischen Ziele im Hinblick auf ihre Finanzierung und die betriebliche Umsetzung zusammen? Ist die Ausweitung des Schienenverkehrs nur eine Frage des Geldes, oder braucht es auch eine ausgeklügelte Angebotsplanung mit entsprechender Linienführung und Fahrplantaktung. Wie sehen die Wechselwirkungen aus zwischen Fahrplan und Infrastruktur, und welche Rolle spielt der angedachte Deutschland-Takt?

In diesem zweitägigen Seminar erhalten Eisenbahningenieure und Quereinsteiger im Bahnbereich, aber auch Verantwortungsträger im verkehrspolitischen Umfeld einen fundierten Überblick über die Finanzierung und Angebotsplanung im Bahnsystem. In einem Big Picture werden die Finanzierungsstrukturen erläutert, bei denen Wettbewerb, Regulierung, unternehmerische Führung und Infrastrukturverantwortung des Bundes zusammenfließen. Anschließend werden die Grundsätze der Produktgestaltung im Personenverkehr sowie im Güterverkehr durchgearbeitet. Dabei erkennen die Teilnehmer u.a. anhand von IT-gestützten Planungssystemen die wesentlichen Stellschrauben und verstehen, wie zukunftsfähige Angebote geplant und realisiert werden können, um die hochgesteckten verkehrspolitischen Ziele zu erfüllen.

Teilnehmerkreis

Eisenbahningenieure und Quereinsteiger ins Bahnsystem.

Fachliche Leitung

Dr. Markus Ksoll, Leiter Verkehrspolitik Deutschland, Deutsche Bahn AG

Prof. Dr.-Ing. Klaus-Martin Melzer, Fachbereich Ingenieur- und Naturwissenschaften, TH Wildau

Prof. Dr. rer. nat. Christian Liebchen, Fachbereich Ingenieur- und Naturwissenschaften, TH Wildau

Programm

Kosten

850,00 € (inkl. MwSt. von 19%)
740,00 € (inkl. MwSt. von 19%) für Mitglieder des VDEI und IZBE

Anmeldung

Eine Anmeldung ist erforderlich. Bitte nutzen Sie hierfür unser Online-Anmeldeformular.

zur Anmeldung

Mitarbeiter der Deutschen Bahn AG können sich direkt bei DB Training unter der Produktnummer Hk5074 anmelden.
zur Anmeldung im DB Intranet

Hotel

Für die Teilnehmer steht ein Abrufkontingent wie folgt zur Verfügung:

IntercityHotel Berlin-Hauptbahnhof
Katharina-Paulus-Straße 5
10557 Berlin
Tel.: +49 (0)30 288755-830
reservation.berlin-hauptbahnhof@intercityhotel.com
Stichwort: VDEI
Abrufbar bis 31.01.2019

Weitere Hotelempfehlungen in unmittelbarer Nähe zum Schulungsort:

IBIS Berlin Hauptbahnhof
Invalidenstrasse 53
10557 Berlin
Tel: +49 (0)30 7109600
H8601@accor.com

Hotelkosten sind nicht in den Teilnahmebeiträgen inkludiert.

Zurück

Copyright 2018 VDEI-Service GmbH
vdei-akademie.de verwendet Cookies für Funktionszwecke. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, akzeptieren sie die Cookie-Verwendung. Datenschutzerklärung
Akzeptieren