Blitz- und Überspannungsschutz

Datum und Uhrzeit

 - 

Ort

DEHNacademy
Hans-Dehn-Str. 1
92318 Neumarkt

WLan verfügbar barrierefrei Parkplätze vorhanden

Themen

Bei diesem Seminar handelt es sich um eine kompakte 5-tägige Sachkundigen-Ausbildung Blitzschutz und Überspannungsschutz im Bereich von Bahnanlagen.

Teil 1 - Äußerer Blitz- und Überspannungsschutz unter besonderer Berücksichtigung bahntechnischer Anlagen.
Teil 2 - Innerer Blitz- und Überspannungsschutz unter besonderer Berücksichtigung bahntechnischer Anlagen.
Das Seminar befasst sich u.a. mit den Themen Normung, Blitzschutzzonen-Konzepte, Risikomanagement, Erdungsanlagen, Überspannungsschutz, Potenzialausgleich, Anforderungen an Überspannungsschutz-Einrichtungen, Aufbau, Wirkungsweisen und Überprüfung sowie EMV-gerechte Anlagen. Dabei werden Planungsbeispiele aus ausgewählten Anwendungsbereichen der Bahn bearbeitet.

In einer Abschlussprüfung werden die Kenntnisse der Teilnehmer abgefragt. Bei deren Bestehen sind die Teilnehmer im Bereich der DB Netz AG "Anerkannte Blitzschutzfachkräfte für Bahnanlagen".

Das Seminar ist speziell für den Bereich der Bahnanlagen ausgelegt und von der DB AG anerkannt. Es ist nicht die allgemeine Ausbildung zur "Zertifizierten Blitzschutzfachkraft" nach VDE 0185-305-3 und EN 62305-3.

Fachliche Leitung

Dipl.-Ing. Gerhard K. Wolff, PHOENIX CONTACT GmbH & Co. KG
(Senior Manager Surge Protection, Fachleiter Überspannungsschutz, Business Unit, Surge Protection / Überspannungsschutz TRABTECH)

Dipl.-Ing. Lutz Westphal, Eisenbahn-Cert
(Benannte Stelle Interoperabilität Bahnsysteme beim Eisenbahn-Bundesamt, Systembereich Energieversorgung)

Dipl.-Ing. (FH) Lothar Gmelch, DEHN + SÖHNE GmbH + Co.KG
(Business Development Manager – Bahntechnik; Business Unit Infrastructure)

Dipl.-Ing. (FH) Hans-Günter Matziol

Programm

Begrüßung & Einführung
Äußerer Blitzschutz
Gewitter und Blitze
Blitzphysik, Blitzschäden
Normenüberblick
DIN EN 62305-2 (Blitzschutz - Teil 2: Risiko-Management)
Mittagspause
Blitzschutzzonenkonzept
Trennungsabstand
Pause
Ableitung
Fangeinrichtung - Teil 1

Fangeinrichtung - Teil 2
Getrennte Fangeinrichtung
Pause
Erdungsanlagen
Mittagspause
Korrosion
Isolierte Ableitung (HVI)
Blitzschutz-Potentialausgleich
Pause
Prüfung und Wartung

Rückstromführung Erdung, Potentialausgleich in Bahnanlagen
Bahnspezifische Regularien (Bahnerdung, RIL, usw.)
Pause
Bahnspezifische Regularien (Bahnerdung, RIL, usw.)
Mittagspause
Innerer Blitzschutz / Überspannungsschutz
Normen und Richtlinien DIN VDE 0100-443, DIN VDE 0100-534
Überspannungsschutz-Bauteile
Überspannungsschutz in Niederspannungsanlagen, Einbaurandbedingungen, Netzformen
Pause
Überspannungsschutz in Niederspannungsanlagen, Einfluss von Schutz- und Schalteinrichtungen, NEA, USV, vorbeugender Brandschutz, Besonderheiten aus dem Bahnbetrieb
Überspannungsschutz in LST, Kommunikations- und Datentechnik - Teil 1 - Allgemeine Dimensionierungshinweise

Überspannungsschutz in LST, Kommunikations- und Datentechnik - Teil 2
Pause
Überspannungsschutz bei Kommunikations- und Datentechnik - Allgemeine Dimensionierungshinweise
Mittagspause
Ausgewählte Praxisbeispiele
Feedback Innerer Blitzschutz
Pause
Wissenstest

Feedback Wissenstest
Pause
Feedback Wissenstest - Teil 2
Abschlussdiskussion & Zusammenfassung
Ende der Veranstaltung

Kosten

1.550,00 € (inkl. MwSt. von 19%)
1.400,00 € (inkl. MwSt. von 19%) für Mitglieder von VDEI und IZBE

Anmeldung

Eine Anmeldung ist erforderlich. Bitte nutzen Sie hierfür unser Online-Anmeldeformular.

zur Anmeldung

Mitarbeiter der Deutschen Bahn AG können sich direkt bei DB Training unter der Produktnummer Hk5049 anmelden.
zur Anmeldung im DB Intranet

Downloads

Zurück

Copyright 2018 VDEI-Service GmbH
vdei-akademie.de verwendet Cookies für Funktionszwecke. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, akzeptieren sie die Cookie-Verwendung. Datenschutzerklärung
Akzeptieren