Regelbetrieb Bahn - Züge fahren & Rangieren

Datum und Uhrzeit

 - 

Ort

Staatliche Fachschule Gotha
Friedrichstraße 5
99867 Gotha

kein WLan verfügbar nicht barrierefrei keine Parkplätze vorhanden

Themen

Als Fahrgäste kennen wir die Ansage am Bahnsteig: Auf Gleis 2 hat jetzt Einfahrt der ICE 971 aus Richtung Hamburg mit Weiterfahrt nach Stuttgart.
Was aber muss alles geregelt sein, damit eine Zugfahrt sicher durchgeführt werden kann?

In diesem Einstiegsseminar für Jungingenieure und Quereinsteiger im Bahnsystem wird umfassend vermittelt und am praktischen Beispiel aufgezeigt, welche fahrdienstlichen Vorbereitungsmaßnahmen erforderlich sind, um Züge gesetzesgemäß und entsprechend der relevanten Verordnungen und Richtlinien sicher zu fahren und zu rangieren.
Dazu werden die wichtigsten Begriffe erläutert und im Zusammenhang betrachtet. Warum fährt die Eisenbahn nicht „um die Kurve“, sondern „im Bogen“, warum braucht der Zug aber eine festgelegte „Fahrstraße“. Was bedeutet Flankenschutz? Was sind Blockstellen? Welche Aufgaben hat der Fahrdienstleiter, welche Verantwortung liegt beim Lokführer? Wie funktionieren Stellwerke und Signalanlagen? Wie sind Weichen und Signale gekoppelt? Und wenn wir uns schon in die Details vertiefen: Aus welchen Komponenten besteht das Bremssystem eines modernen Zuges und welche Konsequenzen hat dies für eine sichere Fahrweggestaltung?
Der praktische Teil des Seminars findet im Eisenbahnbetriebsfeld der Fachschule Gotha statt. Hier können Sie die Rolle des Fahrdienstleiters übernehmen und real miterleben und mitverantworten, dass die Züge jederzeit sicher unterwegs sind.

Grundkenntnisse zum System Bahn (A2 Seminar Grundlagen Bahnbetrieb) sind erforderlich.

Fachliche Leitung

  • Dipl.-Ing. Wilfried Höhne, VDEI-Fachbereich Bahnsystem

Programm

Betriebsführung von Bahnen und Signaltechnik

  • Betriebsstellen
  • Fahrzeuge
  • Signale
  • Sicherungstechnische Grundlagen
  • Fahrwegsicherung
  • Sicherung von Zugfahrten auf der freien Strecke
  • Zugmeldungen

Regelbetrieb Züge fahren

Rangieren

  • Zweck und Anwendungsbereiche
  • Voraussetzungen zum Rangieren
  • Beteiligte und Verständigung beim Rangieren
  • Signale beim Rangieren
  • Rangierfahrten durchführen

Regelbetrieb Züge fahren und Rangieren

Prüfung & Auswertung

Praktische Übungen im Eisenbahnbetriebsfeld

Trainieren an Original-Bahnsicherungstechnik

Kosten

1.100,00 € (inkl. MwSt. von 19%)
890,00 € (inkl. MwSt. von 19%) für Mitglieder des VDEI und IZBE

Hotelkosten sind nicht in den Teilnahmebeiträgen inkludiert.

Anmeldung

Eine Anmeldung ist erforderlich. Bitte nutzen Sie hierfür unser Online-Anmeldeformular.

zur Anmeldung

Zurück

Copyright 2018 VDEI-Service GmbH
vdei-akademie.de verwendet Cookies für Funktionszwecke. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, akzeptieren sie die Cookie-Verwendung. Datenschutzerklärung
Akzeptieren