Grundlagen Bauen unter Betrieb

Datum und Uhrzeit

 - 

Ort

VDEI-Service GmbH
Invalidenstraße 90
10115 Berlin

WLan verfügbar nicht barrierefrei keine Parkplätze vorhanden

Themen

Für die Sicherung einer hohen Verfügbarkeit der Netzinfrastruktur sind regelmäßige Instandhaltungsarbeiten unabdingbar. Zur Minimierung der Einflüsse auf den Bahnbetrieb  und der Instandhaltungskosten sind diese Arbeiten weit vorausschauend zu planen und dann konzentriert umzusetzen.

Die notwendigen Arbeiten an der Infrastruktur können nur bei Unterbrechung des Eisenbahnbetriebs durchgeführt werden. Hier sind langfristige Planungen aller Leistungen für die Reparatur an der Infrastruktur zur Minimierung der Betriebsbeeinflussung notwendig.

Erläutert werden die langfristigen Strategien zur Umsetzung dieser Ziele und die Prozesse zur Lang- und Mittelfristplanung der Sperrpausen und zur Durchführung der Arbeiten sowie für die Erstellung Betriebs- und Bauanweisung (Betra).

Erläutert und mit praktischen Übungen vertieft werden die Verantwortlichkeiten der an diesen Prozessen beteiligten Akteure.

Die Seminarteilnehmer werden so weitergebildet, damit sie termin- und qualitätsgerecht alle Leistungen zur Vorbereitung und Durchführung von Sperrpausen erbringen können. Dies führt zu einer Verbesserung aller Prozesse und damit auch zur Reduzierung der Betriebsbeeinflussung und damit zur Kostenreduzierung für die Instandhaltung der Infrastruktur.

Vorkenntnisse in der Eisenbahninfrastruktur oder im Bahnbetrieb sind von Vorteil.
Die vorherige Teilnahme an folgenden Seminaren wird empfohlen: B1 - Regelbetrieb Bahn - Züge fahren & Rangieren und B1 - Grundlagen Infrastruktur im System Eisenbahn.

Programm

Begrüßung und kurze Vorstellungsrunde

  • Dipl.-Ing. Joachim Jacobs, VDEI

Baubetriebsplanung

Dipl.-Ing. Carmen Jankowski, DB Netz AG

Bauen und Betrieb - ein ausgewogenes System

  • Dipl.-Ing. Joachim Jacobs, VDEI

Betra Anträge und Fristen

  • Diplomwirtschaftsingenieur (TU) Sebastian Abt, DB Netz AG

Mittagsimbiss

Gruppenarbeit Zusammenhangarbeiten

  • Diplomwirtschaftsingenieur (TU) Sebastian Abt, DB Netz AG

Kaffeepause

Rolle und Aufgaben des Bauüberwachers

Bauingenieur Hans-Joachim Binkert, DB Netz AG

Herausforderungen und Stolpersteine

Diplomwirtschaftsingenieur (TU) Sebastian Abt, DB Netz AG
Dipl.-Ing. Joachim Jacobs, Sprecher des VDEI-Fachbereichs Bahnsystem
Bauingenieur Hans-Joachim Binkert, DB Netz AG

Feedback und individuelle Fragen

Abschlussdiskussion

Kosten

360,00 € (inkl. MwSt. von 19%)
320,00 € (inkl. MwSt. von 19%) für Mitglieder des VDEI und IZBE

Hotelkosten sind nicht in den Teilnahmebeiträgen inkludiert.

Anmeldung

Eine Anmeldung ist erforderlich. Bitte nutzen Sie hierfür unser Online-Anmeldeformular.

zur Anmeldung

Mitarbeiter der Deutschen Bahn AG können sich direkt bei DB Training unter der Produktnummer HK5054 anmelden.
zur Anmeldung im DB Intranet

Zurück

Copyright 2018 VDEI-Service GmbH
vdei-akademie.de verwendet Cookies für Funktionszwecke. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, akzeptieren sie die Cookie-Verwendung. Datenschutzerklärung
Akzeptieren