Erstellung von IOH Anlagen nach Vorgaben der EIGV, VV IBG Infrastruktur und VV BAU

Datum und Uhrzeit

 - 

Ort

Hotel CARAT
Hans-Grundig-Str. 40
99099 Erfurt

WLan verfügbar barrierefrei Parkplätze vorhanden

Themen

Mit diesem Seminar informieren wir Sie ausführlich über die EIGV, VV IBG Infrastruktur, VV BAU und deren Anwendung. Die aktuelle Rechtslage und Berichte über die praktische Erfahrung sind ebenso Inhalt der Fachvorträge, wie projektbezogene Unterlagenerstellung und fachtechnische Besonderheiten. Die Seminarpausen bieten Möglichkeit zum angeregten Austausch aller Teilnehmer und Referenten.

Teilnehmerkreis

Eisenbahningenieure, Projektleiter, Bauvorlageberechtigte, Bauüberwacher sowie Studenten und andere Interessierte.

Fachliche Leitung

  • Dipl.-Ing. Rainer Paes, DB Netz AG, IBV
  • Dipl.-Ing. Frank Lau, DB Netz AG, IBV

Programm

Begrüßung & Einführung

Übersicht zur EIGV und den Verwaltungsvorschriften VV BAU, VV IBG Infrastruktur

Verzahnung der Rechtsverordnung EIGV für die Erstellung von Infrastrukturen mit der Überwachung gemäß den Verwaltungsvorschriften des EBA

Unterscheidung der Maßnahmen, die eine erstmalige Inbetriebnahmegenehmigung nach EIGV erfordern oder Maßnahmen der Umrüstung und Erneuerung mit und ohne Erfordernis einer Inbetriebnahmegenehmigung

Einteilung der Maßnahmen in anzeigefreie und anzeigepflichtige Maßnahmen Kriterien zur Beurteilung der Genehmigungspflicht

Verfahrensschritte zur Erlangung der Inbetriebnahmegenehmigung einschließlich EG-Prüfung und EG-Prüferklärung

Neuregelungen für Planung, Prüfung, Baufreigabe, Bauüberwachung und Abnahme von IOH Maßnahmen

Aufgaben der am bauaufsichtlichen Prozess Beteiligten mit Schwerpunkt Bauvorlageberechtigter und Bauüberwacher Bahn

Abstimmung der Planungen und Freigaben verschiedener Gewerke

Bewertung der Prüfberichte

Sammlung der erforderlichen Unterlagen

Fristgerechte Anzeigen und Vorlagen beim EBA

Abstimmung der Prüfer und Zuständigkeiten für Abnahmen mit dem EBA

Praktische Übungen zur Unterlagenerstellung

Zusammenfassung & Diskussion

Kosten

640,00 € (inkl. MwSt. von 19%)
580,00 € (inkl. MwSt. von 19%) für Mitglieder von VDEI und IZBE

Darin enthalten sind die Tagungsunterlagen als Download, ein Teilnahmezertifikat und die Pausenversorgung.

Hotelkosten sind nicht in den Teilnahmebeiträgen inkludiert.

Anmeldung

Die Veranstaltung ist leider ausgebucht. Sie können sich in die Warteliste eintragen.

zur Warteliste

Zurück

Copyright 2019 VDEI-Service GmbH
vdei-akademie.de verwendet Cookies für Funktionszwecke. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, akzeptieren sie die Cookie-Verwendung. Datenschutzerklärung
Akzeptieren