Grundlagen ETCS - Technik, Planung, Projektierung

Datum und Uhrzeit

 - 

Ort

Turmforum Bahnprojekt Stuttgart–Ulm
Arnulf-Klett-Platz 2
70173 Stuttgart

WLan verfügbar barrierefrei Parkplätze vorhanden

Themen

Digitalisierung und Automatisierung sind die großen Themen auch im System Bahn. Zusammen genommen wird das sehr konkret beim Thema ETCS, dem einheitlichen europäischen Zugbeeinflussungssystem.
Nach einer Einführung zu Grundlagen und Funktionsweisen werden in diesem zweitägigen Seminar die aktuellen Aspekte von Planung und Betrieb unter ETCS aufgegriffen und auch am konkreten Beispiel einer Modellbahn erläutert. Am ersten Tag stehen die streckenseitigen und betrieblichen Funktionen im Vordergrund. Dies wird unter anderem konkretisiert an der ETCS Planung für Stuttgart 21. Am zweiten Tag geht es um die ETCS Ausstattung und Betrieb der Fahrzeuge, wobei auch die Unterschiede zwischen Nachrüstung in Bestandsfahrzeugen und Neubaufahrzeugen herausgearbeitet werden. Beide Tage zusammen vermitteln eine solide Grundlage für den Eisenbahningenieur, um bei den aktuellen sicherheitstechnischen, planerischen und betrieblichen Fragestellungen rund um ETCS kompetent mitreden zu können.
Ein exklusiver Baustellenbesuch zu Stuttgart 21 rundet das Programm ab.

Grundkenntnisse zum System Bahn (A2 Seminar Grundlagen Bahnbetrieb) sind erforderlich.

Fachliche Leitung

Dr. Leonhard Stiegler, Steinbeis Transfer Center

Peter Reinhart, DB Projekt Stuttgart-Ulm

Andreas Böhler, Siemens AG

Programm

22.03.2019

Begrüßung & Vorstellung der Teilnehmer

  • M.A. Achim Kühne-Henrichs, VDEI-Akademie

Einführung ETCS

  • Dr. Leonhard Stiegler, Steinbeis Transfer Center

Kaffeepause

ETCS Funktionsweisen

  • Dr. Leonhard Stiegler, Steinbeis Transfer Center

Mittagsimbiss

Betriebliche Aspekte von ETCS

  • Peter Reinhart, DB Projekt Stuttgart-Ulm

Kaffeepause

Zusammenfassung & Diskussion zur ETCS Infrastruktur

  • Dr. Leonhard Stiegler, Steinbeis Transfer Center

Besichtigung ETCS-Einbau in Stuttgart 21

23.03.2019

Begrüßung

  • M.A. Achim Kühne-Henrichs, VDEI-Akademie

ETCS: Zusammenspiel Infrastruktur und Fahrzeuge

  • Andreas Böhler, Siemens AG

ETCS Einbauten im Fahrzeug

  • Andreas Böhler, Siemens AG

Kaffeepause

Retrofit: Alte Lokomotiven mit neuer ETCS Technik

  • Andreas Böhler, Siemens AG

Mittagsimbiss

ETCS Entwicklung: Zusammenspiel von GPS und Odometrie / ATO Pilotprojekt

  • Andreas Böhler, Siemens AG

Erläuterung zu individuellen Präsentationen

  • M.A. Achim Kühne-Henrichs, VDEI-Akademie

Kaffeepause

Vorbereitung individueller Präsentationen

Präsentation der Kurzstatements zu ETCS

Feedback-Runde

  • M.A. Achim Kühne-Henrichs, VDEI-Akademie

Kosten

990,00 € (inkl. MwSt. von 19%)
900,00 € (inkl. MwSt. von 19%) für Mitglieder des VDEI und IZBE

Hotelkosten sind nicht in den Teilnahmebeiträgen inkludiert.

Anmeldung

Die Veranstaltung ist leider ausgebucht. Sie können sich in die Warteliste eintragen.

zur Warteliste

Zurück

Copyright 2019 VDEI-Service GmbH
vdei-akademie.de verwendet Cookies für Funktionszwecke. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, akzeptieren sie die Cookie-Verwendung. Datenschutzerklärung
Akzeptieren