Gleisbau-Forum

Datum und Urzeit

 - 

Ort

DB Zentrale
Oefteringsaal (Raum T r 15.1)
Stephensonstraße 1
60326 Frankfurt am Main

kein WLan verfügbar nicht barrierefrei keine Parkplätze vorhanden

Themen

Leitthema 2018: Bahninfrastruktur für morgen

Das System Bahn lebt von seiner Zuverlässigkeit und hohen Verfügbarkeit des Fahrweges. Dabei bestehen hohe Anforderungen an die Qualität der Planung und Durchführung der Instandhaltungsprozesse. Hier greift die Digitalisierung dieser Prozesse von der Auswertung aller erfassten Daten über die Infrastruktur verknüpft mit einer methodischen Prognose zur besseren Planbarkeit der erforderlichen Instandhaltungsmaßnahmen und der dazu erforderlichen Logistik immer weiter um sich. Dieses reduziert die Zeiträume und die Umfänge der vorausschauenden Instandhaltungsprozesse für eine maximale Verfügbarkeit des Fahrweges für die Kunden. Auch bei der Entwicklung und Bedienung der Baumaschinen ist die Digitalisierung weit fortgeschritten.

Das Gleisbau Forum findet zum zweiten Mal statt und soll über neue Entwicklungen im Gleisbau informieren und begeistern. Der Fokus liegt 2018 im Bereich der nachhaltigen Infrastrukturgestaltung.

In diesem Seminar werden die neuesten Erkenntnisse in kurzen prägnanten Vorträgen vermittelt und es bleibt ausreichen Zeit für den anschließenden Expertendialog.

Teilnehmerkreis

Ingenieure von Eisenbahninfrastrukturunternehmen, aus den Bereichen Planung, Bau, Instandhaltung und Consulting sowie insbesondere auch Berufseinsteiger und Studenten.

Programm

Begrüßung & Eröffnung

  • Dr.-Ing. Thomas Mainka, Präsident des VDEI
  • M.A. Achim Kühne-Henrichs, VDEI-Akademie

Großprojekt: VDE 8

Stanislav Dvorak, DB Netz AG

Mehr Zug für die Region – das Infrastrukturausbauprogramm Frankfurt RheinMain plus

Gerd-Dietrich Bolte, DB Netz AG

Kaffeepause

Baustellenlärm

Sascha Hermann, DB Systemtechnik

Lärmvorsorge bei der Eisenbahninfrastruktur

Michael Ziegert, Eisenbahn-Bundesamt

Mittagsimbiss

Vision-Check - 3 Wünsche an die gute Gleisbau-Fee

  • M.A. Achim Kühne-Henrichs, VDEI-Akademie

Bedeutung von Elektrifizierung für Nachhaltigkeit

Dr. jur. Martin Henke, VDV

Start-Up Innovationen im Gleis

Thomas Böhm, Konux GmbH

ETCS in Deutschland

Jörn Schlichting, DB Netz AG

Podiumsdiskussion & Zusammenfassung

  • Dr.-Ing. Thomas Mainka, Präsident des VDEI
  • M.A. Achim Kühne-Henrichs, VDEI-Akademie

Kosten

285,00 € (inkl. MwSt. von 19%)
240,00 € (inkl. MwSt. von 19%) für Mitglieder von VDEI und IZBE
25€ (inkl. MwSt. von 19%) für Studenten

Anmeldung

Eine Anmeldung ist erforderlich. Bitte nutzen Sie hierfür unser Online-Anmeldeformular.

zur Anmeldung

Mitarbeiter der Deutschen Bahn AG können sich direkt bei DB Training unter der Produktnummer Hk5005 anmelden.
zur Anmeldung im DB Intranet

Hotel

Für Teilnehmer stehen Abrufkontingente in folgenden Hotels zur Verfügung:

Bristol Hotel Frankfurt
Ludwigstraße 15
60327 Frankfurt am Main
Tel.: +49 (0) 69 242390
res@bristol-hotel.de

EZ inkl. Frühstück: 69,00 Euro
DZ inkl. Frühstück: 79,00 Euro
Abrufbar bis 25.10.2018
Buchungsstichwort: VDEI

Hotelkosten sind nicht in den Teilnahmebeträgen inkludiert.

Zurück

Copyright 2018 VDEI-Service GmbH
vdei-akademie.de verwendet Cookies für Funktionszwecke. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, akzeptieren sie die Cookie-Verwendung. Datenschutzerklärung
Akzeptieren