Seminar Flurbereinigung/Unternehmensflurbereinigung

Datum und Uhrzeit

 - 

Ort

ESPERANTO
Kongress- und Kulturzentrum Fulda
Esperantoplatz
36037 Fulda

WLan verfügbar barrierefrei Parkplätze vorhanden

Themen

Infrastrukturprojekte benötigen zu ihrer Realisierung Grund und Boden. Dabei sind in den meisten Fällen landwirtschaftliche Flächen betroffen. Vor allem größere Projekte greifen dabei auch massiv in die landwirtschaftlichen Betriebe ein. In vielen Fällen haben sich Unternehmensflurbereinigungen als das für alle Betroffenen sinnvollste Mittel und als die ideale Lösung gezeigt, da sie die Interessen der Landwirte und des Infrastrukturprojekts gleichermaßen berücksichtigen.

Der Planer wird durch den Wege- und Gewässerplan entlastet, der Vorhabenträger kann innerhalb eines Flurbereinigungsgebietes jedes Grundstück erwerben und erhält es dann dort, wo es benötigt wird, zurück. Alle Grundstücke, die gebraucht werden, stehen mit Baubeginn zur Verfügung. Der Flächenentzug im Gebiet wird auf viele, anstatt auf wenige Eigentümer verteilt, eine Existenzgefährdung (Killerkriterium für die Planfeststellung) eines Landwirtes wird vermieden. Es sind keine notariellen Urkunden zum Erwerb der Grundstücke erforderlich, die Vermessung wird von der Flurbereinigungsbehörde veranlasst.

Zielsetzung

Im Seminar werden die unterschiedlichen Flurbereinigungen erörtert, der Schwerpunkt liegt jedoch bei der Unternehmensflurbereinigung. Dabei wird eingehend erläutert, wann eine Unternehmensflurbereinigung sinnvoll ist, wie sie abläuft und was sie kostet.

Agenda MITTWOCH, 22. Januar 2025

09:30 Uhr     Registrierung, Begrüßungskaffee

10:30 Uhr     - Begrüßung und Allgemeines

10:45 Uhr      - Grundlagen und Ablauf einer Flurbereinigung

12:15 Uhr     Mittagspause

13:15 Uhr     - Rechtsgrundlagen für die Anordnung einer Unternehmensflurbereinigung
- Abgrenzung des Verfahrensgebietes

14:45 Uhr     Kaffeepause

15:15 Uhr     - Der Wege- und Gewässerplanes in der Unternehmensflurbereinigung
- Flächenbereitstellung für den Unternehmensträger

16:45 Uhr     Ende erster Tag

19:00 Uhr     - Interdisziplinärer Branchendialog, Netzwerkbildung

Agenda DONNERSTAG, 23. Januar 2025

09:00 Uhr     - Neuordnung des Grundbesitzes und
rechtliche Regelungen im Flurbereinigungsplan

10:30 Uhr      Kaffeepause

11:00 Uhr     - Besitzübergang, Rechtsübergang
- Besonderheiten der Wertermittlung in der Unternehmensflurbereinigung
- Kostenregelungen in der Unternehmensflurbereinigung

12:15 Uhr     Mittagspause

13:15 Uhr     - Weitere Besonderheiten der Unternehmensflurbereinigung,
Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen bzgl. der Durchführung einer Unternehmensflurbereinigung

15:15 Uhr     Ende der Veranstaltung

 

Kosten

640,00 € (netto zuzüglich MwSt. von 19%)
580,00 € (netto zuzüglich MwSt. von 19%) für Mitglieder des VDEI

Darin enthalten sind Tagungsunterlagen, ein Teilnahmezertifikat und die Pausenversorgung, sowie die Abendveranstaltung.

Hotelkosten sind nicht inkludiert.

Anmeldung

Eine Anmeldung ist erforderlich. Bitte nutzen Sie hierfür unser Online-Anmeldeformular.

zur Anmeldung

Mitarbeiter der Deutschen Bahn AG können sich direkt bei DB Training unter der Produktnummer Hk5079 anmelden.
zur Anmeldung im DB Intranet

Hotel

Der Veranstalter hat Zimmerkontingente für die Teilnehmer zum Zimmerpreis von 139,- Euro incl. Frühstück und MwSt. reserviert. Für eine Hotelbuchung wenden Sie sich bitte unter dem Stichwort VDEI #100984 direkt an das Esperanto, Tel 0661 24291-999, Mail: reservierung@hotel-esperanto.de . Wir weisen darauf hin, dass lediglich 15 Zimmer bis Ende November 2024 zur Verfügung stehen.

Zurück

Copyright 2024 VDEI-Service GmbH
vdei-akademie.de verwendet Cookies für Funktionszwecke. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, akzeptieren sie die Cookie-Verwendung. Datenschutzerklärung
Akzeptieren