Workshop 10-15 - Geokunststoffe im Erd- und Ingenieurbau

Datum und Uhrzeit

 - 

Ort

ITZ Fulda
Am Alten Schlachthof 4
36037 Fulda

WLan verfügbar barrierefrei Parkplätze vorhanden

Themen

Unter dem Titel Workshop 10-15 werden kompakte eintägige Workshops (10:00 – 15:00 Uhr) zur Fort- und Weiterbildung für alle im Bereich des Eisenbahnbaus tätigen Ingenieure angeboten.
Schwerpunktthema dieses Workshops 10-15 ist die Verwendung von Geokunststoffen im Bahnbau. Betrachtet werden die Regelungen, Planung und Ausführung von Erd- und Ingenieurbauwerken mit Geokunststoffen.
Die Workshops werden in enger Zusammenarbeit mit der VDEI-Fachausschuss Geotechnik und dem VDEI-Fachausschuss KIB sowie in Kooperation mit ausgewählten Fachfirmen und Ingenieurbüros durchgeführt. Sie garantieren damit Praxisnähe und ein höchstes Maß an Aktualität.
Auf die einleitenden Fachvorträge folgen praktische Übungen, in denen das bereits Gehörte sofort intensiv angewandt und damit direkt verinnerlicht wird.

Programm

09:30 Uhr - Check-in der Teilnehmer

Einführung - Geokunststoffe im Erd- und Ingenieurbau

  • Dipl.-Ing. Markus Hempel, VDEI-Fachausschuss Geotechnik

Geokunststoffe/ -gitter – Normung und Regelwerk (RiL836, …)

  • Dipl.-Geol. Ralph Fischer, DB Netz AG

Neue Anwendungsfälle im Regelwerk – Abdichtungselemente in Erdbauwerken und Vliesstoffe zur Planumsverbesserung

  • Dipl.-Ing. Markus Hempel, VDEI-Fachausschuss Geotechnik

Kaffeepause

Planung von Schutzschichten, Tiefgründungen, Stützkörper und -konstruktionen – Teil 1: Schutzschichten

  • Dipl.-Ing. FH Clemens Haase, GEPRO Ingenieurgesellschaft f. Geotechnik, Verkehrs- und Tiefbau u. Umweltschutz mbH

12:45 Uhr - Mittagsimbiss

Planung von Schutzschichten, Tiefgründungen, Stützkörper und -konstruktionen – Teil 2: Tiefgründungen, Stützkörper und -konstruktionen

  • Dipl.-Ing. FH Clemens Haase, GEPRO Ingenieurgesellschaft f. Geotechnik, Verkehrs- und Tiefbau u. Umweltschutz mbH

Kaffeepause

Praxisteil 1

  • Dipl.-Ing. Hartmut Hangen, HUESKER Synthetic GmbH

Praxisteil 2

  • Dipl.-Ing. Markus Hempel, VDEI-Fachausschuss Geotechnik
  • Dipl.-Ing. Hartmut Hangen, HUESKER Synthetic GmbH

16:30 Uhr - Ende der Veranstaltung

Kosten

329,00 € (netto zuzüglich MwSt. von 19%)
286,00 € (netto zuzüglich MwSt. von 19%) für Mitglieder des VDEI

Im Teilnahmebetrag sind die Tagungsunterlagen, die Pausenversorgung und ein Teilnahmezertifikat enthalten.

Hotelkosten sind nicht inkludiert.

Anmeldung

Eine Anmeldung ist erforderlich. Bitte nutzen Sie hierfür unser Online-Anmeldeformular.

zur Anmeldung

Mitarbeiter der Deutschen Bahn AG können sich direkt bei DB Training unter der Produktnummer Hk5078 anmelden.
zur Anmeldung im DB Intranet

Zurück

Copyright 2021 VDEI-Service GmbH
vdei-akademie.de verwendet Cookies für Funktionszwecke. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, akzeptieren sie die Cookie-Verwendung. Datenschutzerklärung
Akzeptieren