16. Fachtagung Telekommunikationstechnik

Datum und Zeit

-

Ort

ESPERANTO
Kongress- und Kulturzentrum Fulda
Esperantoplatz
36037 Fulda

Themen

Die jährlich in Fulda stattfindende Fachtagung Telekommunikationstechnik wird in Zusammenarbeit mit DB Netz AG und DB Telekommunikationstechnik konzipiert.

Die Anlagen der Telekommunikationstechnik sind sicherheitsrelevant für die Abwicklung des Eisenbahnbetriebs. Entscheidend sind hier eine sehr hohe Verfügbarkeit und niedrige Aufwendungen für die Instandhaltung. Der richtige Einsatz neuester Techniken und Technologien trägt entscheidend zur Sicherung des Eisenbahnbetriebes und zur Steigerung der Effektivität und Qualität der Instandhaltung bei. Diese Techniken zur Sicherstellung der Stromversorgung unter allen Betriebszuständen werden Ihnen vorgestellt und diskutiert.

Teilnehmerkreis

Ingenieure von EIU (Fachgebiet TK-Anlagen), beim EBA zugelassene Gutachter, Entscheider, Planer und Anwender der TK-Technik sowie Studenten und andere Interessierte.

Programm

24.10.2018

    Begrüßung & Eröffnung

      IT-Security bei Eisenbahninfrastrukturunternehmen (EIU)

      • Dr.-Ing. Michael Leining, nextrail GmbH

      Huawei IP Lösung für Bahnanwendungen

      • Dipl.-Ing. Jörg Huth, Huawei Technologies Germany GmbH

      Bahntelekommunikationstechnik im Lötschberg-Basistunnel

      • Daniel Noger, BLS AG (angefragt)

      Kaffeepause

        Aufzugsnotruf mit zukunftsweisender Technologie bei der DB Station & Service AG

        • Dipl.-Ing. Wilfried Rosse, DB Station & Service AG

        FRMCS: Where do we come from, where are we currently and where do we want to go?

        • Klaus-Dieter Masur, DB Netz AG

        Interdisziplinärer Branchendialog

        • mit Abendbuffet

          25.10.2018

            Überspannungsschutz bei Funkanlagen

            • Dipl.-Ing. (FH) Lothar Gmelch, Dehn + Söhne GmbH

            Validierung multipler Sensorsysteme im Kontext der Digitalisierung des Schienenverkehrs – Ansätze und Analyseergebnisse aus dem SmartRailCargo-Projekt

            • Prof. Dr.-Ing. Oliver Michler, TU Dresden

            Kaffeepause

              Erdung von Telekommunikationseinrichtungen im Bahnbereich

              • Dipl.-Ing. Gerhard K. Wolff, PHOENIX CONTACT GmbH & Co. KG

              Digitale BOS-Objektversorgung (TETRA) in Objekten der DB AG aus Planungssicht

              • Harald Jorga, DB Bahnbau Gruppe GmbH

              Zusammenfassung & Schlusswort

                Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

                Zurück