Neuerungen zur RiL 800.0110

Es werden die Hintergründe für die Neuerungen der aktuell geltenden Fassung der RiL 800.0110 unter Berücksichtigung der eingeführten TSI für Hochgeschwindigkeitsverkehr und der Europäischen Normen EN 13 803-1 und EN 13 803-2 (Grenzwerte) vorgestellt, intensiv beleuchtet und diskutiert. Fahrdynamische Hinweise für den Entwurfsplaner bei der Bearbeitung von leistungssteigernden Maßnahmen an vorhandenen Strecken werden dabei ebenso gegeben. Anhand von Beispielen wird aufgezeigt, worauf bei der exakten Umsetzung der RiL 800.0110 besonders zu achten ist. Ziel des Workshops ist es, den Teilnehmer fachlich optimal zu qualifizieren, um bei der Trassierungsplanung die Parameter der Richtlinie exakt und sicher anzuwenden und somit von vornherein leistungs- und kosteneffizient zu arbeiten.

Der Workshop ist demnächst wieder im Programm. Der konkrete Termin wird hier veröffentlicht.

Zurück