VV BAU in der Praxis - Richtlinie für die Bauaufsicht über IOH-Anlagen

Datum und Zeit

-

Ort

ITZ Fulda
Am Alten Schlachthof 4
36037 Fulda

Themen

Mit diesem Seminar informieren wir Sie ausführlich über Neuerungen der VV BAU aus Sicht des EBA und der DB AG. Die aktuelle Rechtslage und Berichte über die praktische Erfahrung sind ebenso Inhalt der Fachvorträge, wie auftragsgerechte Unterlagengestaltung und fachtechnische Besonderheiten sowie die Wechselwirkung zur VV IST und VV BAU STE. Die Seminarpausen bieten reichlich Möglichkeiten zum angeregten Austausch aller Teilnehmer und Referenten.

Programm

Übersicht zu den Verwaltungsvorschriften VV BAU, VV BAU-STE und VV IST - Aktueller Stand und absehbare Entwicklung

Wechselwirkung nationale Bauaufsicht und Maßnahmen im Transeuropäischen Netz, die eine nbetriebnahmegenehmigung nach TEIV / VV IST erfordern

Besonderheiten der VV BAU und hierzu gültige Regelungen durch Technische   Mitteilungen der Deutschen Bahn

Aufgaben der am bauaufsichtlichen Prozess Beteiligten mit Schwerpunkt Bauvorlageberechtigter und Bauüberwacher Bahn (Bevollmächtigung, Abstimmung der Planungen und Freigaben verschiedener Gewerke, Bewertung der Prüfberichte, Sammlung der erforderlichen Unterlagen, fristgerechte Anzeigen und Vorlagen beim EBA, Abstimmung der Prüfer und Zuständigkeiten für Abnahmen mit dem EBA)

Zusammenfassung und Diskussion

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Zurück