Pressemitteilungen

27. Jun 2022

Langjährige Erfahrung zeigt, dass im Tagesgeschäft häufig allem, was mit Erdung zu tun hat, kaum die erforderliche Aufmerksamkeit beigemessen wird. Dies ist nicht nur bei elektrofremden Gewerken festzustellen, sondern auch bei Elektrofachkräften selbst. Die Funktionalität der Systeme steht meist im Vordergrund und verdeckt oft die Anforderungen an die elektrische Sicherheit. So werden leicht Mängel bei Schutzmaßnahmen übersehen.

Die Wirksamkeit von Schutzmaßnahmen ist u. a. von der Eignung der hierfür erforderlichen Erdungsanlagen abhängig. Im Fehlerfall (Personenschaden, Brand usw.) sehen sich dann die jeweiligen Verantwortungsträger unerwartet auch mit (persönlichen) Haftungsfragen konfrontiert.

Zur Veranstaltung hier

 

03. Mär 2022

Neu im Programm und erstmalig konnte Syndikus Frank Zwanziger von der Deutschen Bahn AG gewonnen werden, der sich zum Thema Umweltrecht am 08.04.2022 äußert. Ein Schwerpunkt ist Artenschutz und Wasserrecht. Ein weiterer Schwerpunkt dieses Seminars ist die technische Planung und Durchführung von Umbauten/Erneuerung von Bahnanlagen. Dabei sind Fragen von Altlasten und deren Abfallbeseitigung zu beachten. Auch der Immissionsschutz, hier mit dem Schwerpunkt Schallschutz, ist gerade bei Neu- und Umbauten ein großes Interesse bei den Anwohnern und Betroffenen zu verzeichnen.

 Am 03.05.2022 trägt Syndikus Frank Zwanziger - wie immer anschaulich und praxisnah - zu Bau- und Baubetriebsrecht vor.

Copyright 2022 VDEI-Service GmbH
vdei-akademie.de verwendet Cookies für Funktionszwecke. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, akzeptieren sie die Cookie-Verwendung. Datenschutzerklärung
Akzeptieren